irtraining.eu

DIN EN ISO 9712 Stufe 1

Ziel Zertifizieren Sie sich als Thermograf*in nach DIN EN ISO 9712.*

Die Norm DIN EN ISO 9712 regelt die Qualifizierung und Zertifizierung von Personal der zerstörungsfreien Prüfung. Im Stufe 1 Kurs TT werden Sie im Verfahren Thermografie unterwiesen und auf die Qualifizierungsprüfung vorbereitet. Das Behrrschen der Inhalte dieser Schulung ist Voraussetzung für weitere Qualifizierungen wie z.B. die Anerkennung als Sachverständiger der Elektrothermografie durch den VdS. Am Kurs kann auch ohne Prüfung teilgenommen werden.

Die Inhalte umfassen:

• Zertifizierung DIN EN ISO 9712 • Geschichte der IR-Technik
• Strahlungsphysik • SW-LW Kameratechnik
• Messparameter • Transmission, Reflexion
• Emissionsgrad: Definition, Eigenschaften • Spektrale Filter
• Therm. / Geom. Auflösung, IFOV, SRF • IR-Software
• Grundlagen Wärme und Temperatur, Thermodynamik • Grundlagen Temperaturmessung
• Wärmeübertragung: Wärmeleitung, Konvektion, Strahlung • Anwendungen: Elektro, Bau, Leckage, Industrie, aktive Thermografie

 

Kurs Prüfung
Montag - Freitag Samstag
EUR 1.750,00 EUR 750,00

Preise zzgl. MwSt.

Die Kurskosten für alle Kurse in 2020 betragen 2.500,00€ für den Kurs und 800,00€ für die Prüfung!

 

Sie haben die Möglichkeit auch ein Kombipaket für die Stufe 1 und Stufe 2 zu erwerben. Hierbei sparen Sie 10% auf die Kurskosten (4.500,00€ statt 5.000,00€ zzgl. einmaliger Prüfungsgebühr) und die Prüfung muss lediglich für die Stufe 2 abgelegt werden. Die Stufe 2 wird von unserem Partner, der ROLF WEBER GRUPPE, in Hattingen (Elektro) und in Schauenstein (Bau und Industrie) angeboten.

 

 

ANMELDEN

*Hinweis
Die FLIR Systems GmbH ist als Schulungs- und Prüfungszentrum autorisiert unter der Akkreditierung der DAkkS für SECTOR Cert Qualifizierungen Stufe 1 nach DIN EN ISO 9712  für das Verfahren TT (Thermografie). Alle o.g. Kurse sind ein Angebot der Akkreditierten Zertifizierungsstelle für Personern nach DIN EN ISO/EC 17024 (SECTOR Cert - Gesellschaft für Zertifizierung mbH). Die Annerkennung von Schulungs- und Prüfungszentren wird durch regelmäßige Audits überprüft und kann bei Verstößen gegen das Zertifizierungsprogramm der SECTOR Cert entzogen werden.